www.Porzellanladen24.de Porzellanladen24 » AGB's
     
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH:
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen der Kurt Greiner GmbH, im folgenden Porzellanladen24 genannt und Ihren Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden hiermit ausdrücklich widersprochen, es sei denn, Porzellanladen24 hat diesen im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt.

2. ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES:
Die Darstellung der Produkte im Online Shop www.porzellanladen24.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden " geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen
Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Sie können diese durch Klicken des Buttons "Zurück" oder Reset" korrigieren. Wenn alle Eingaben richtig sind, klicken Sie de Button "weiter" 
Der Vertrag mit Porzellanladen24 kommt zustande, wenn Porzellanladen24 dieses Angebot annimmt.
Die Annahme ist aufschiebend bedingt und erfolgt durch elektronische Übermittlung der Annahmeerklärung. Falls Porzellanladen24 seine übermittelte Annahmeerklärung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Absenden der Erklärung widerruft oder wenn Porzellanladen24.de die bestellte Ware ausliefert, gilt das Angebot des Kunden durch Porzellanladen24 angenommen.
Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
Porzellanladen24 behält sich vor, eine entsprechende Anzahlung oder Vorauszahlung zu verlangen.

3. RÜCKTRITT:
Sollte Porzellanladen24 nach Vertragsschluss feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist, kann Porzellanladen24 vom Vertrag zurücktreten.
In diesem Fall verpflichtet sich Porzellanladen24 den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und erhaltene Zahlungen unverzüglich zu erstatten.
Bei Lieferverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und allen unvorhergesehen, nach Vertragsabschluss eingetretenen Hindernissen, die Porzellanladen24 nicht vertreten hat, kann Porzellanladen24 in diesem Falle ebenso vom Vertrag zurücktreten.
Der Kunde wird von der Zahlungspflicht, wie Porzellanladen24 von der Lieferpflicht befreit.

4. LIEFERUNG, VERSAND-, UND VERPACKUNGSKOSTEN:
Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Kunden in der Bestellung angegebenen Lieferadresse.
Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland wird für den Versand der Bestellung bei Vorkasse, Kreditkartenzahlung, Paypal und Sofortüberweisung bis zu einem Bestellwert von EUR 249,99 eine Versandkostenpauschale von EUR 4,90 berechnet.
Ab einem Bestellwert von EUR 250 ist der Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland portokostenfrei.
Für Auslandsbestellungen gelten gesonderte Konditionen.
Die Versandkosten richten sich nach dem jeweiligen Zielland und werden nach dem Gurtmaß der Gesamt-Bestellung, unabhängig vom Bestellwert, berechnet

5. ZAHLUNG:
Direkt mit der Bestellbestätigung-Email erhalten Sie alle erforderlichen Daten für die Überweisung des Rechnungsbetrages. Nach Eintreffen Ihrer Zahlung erfolgt unverzügliche der Versand Ihrer Bestellung. Die Original-Rechnung liegt der Sendung bei.
Bei der Kreditkartenzahlung akzeptieren wir VISA und MASTERCARD. Die Kreditkartendaten werden verschlüsselt übertragen.

  • Vorauskasse (In- und Ausland)
  • Kreditkarte (In- und Ausland)

6.WIDERRUFSRECHT:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Kurt Greiner GmbH
Porzellanladen24
Hauptstraße 65-67
91045 Erlangen
Tel.: +49 (0) 9131/ 8079-71
Fax.: +49 (0) 9131/ 8079-72
e-mail: service@porzellanladen24.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7. FOLGEN DES WIDERRUFS:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. AUSSCHLUß DES WIDERRUFS:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder 
  • die eindeutig auf die persönichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
  • die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
  • schnell verderben können oder
  • deren Verfallsdatum überschritten würde oder
  • Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs und DVDs) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind oder
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat 

9. EIGENTUMSVORBEHALT:
Porzellanladen24 behält sich das Eigentum der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG:
Wenn der Kunde Porzellanladen24 Mängel an gelieferter Ware belegt, kann er entweder Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel verlangen. Bei Unmöglichkeit hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre ab der Lieferung.
Porzellanladen24 haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalspflichten) oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haftet Weinglaeser24.de - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur für die Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz oder wenn der Schaden durch Porzellanladen24 oder seine Erfüllungshilfen fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

11. AUFRECHNUNG; MINDERUNG:
Die Abtretung von Rechten aus diesem Vertrag und die Übertragung dieses Vertrages insgesamt durch den Kunden kann nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Porzellanladen24 erfolgen.
Die Aufrechnung oder Zurückbehaltung durch den Kunden gegen Ansprüche von Porzellanladen24 aus diesem Vertrag oder damit zusammenhängenden außervertraglichen Ansprüchen ist nur statthaft, sofern die fällige Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.

12. AUSLANDS,- DRITTLANDSKUNDEN (Kunden aus nicht-EU Ländern)
Für den Kaufvertrag mit Kunden im Drittlandsgebiet ( Kunden außerhalb der EU), sowie Kunden mit Sonderstatus gelten folgende Bedingungen: Unsere Verkaufspreise im Shop enthalten die deutsche Umsatzsteuer von zur Zeit 19 %.
Kunden, die die Bedingungen für eine umsatzsteuerfreie Lieferung nach den Regeln von Ausfuhrlieferungen im Rahmen eines Versendungsgeschäftes oder nach den Regeln für Ausfuhrlieferungen im nicht kommerziellen Reiseverkehr erfüllen, werden von der Kurt Greiner GmbH unter nachstehenden Bedingungen umsatzsteuerfrei beliefert:
Der Kunde erteilt den Auftrag zur Warenlieferung im Versendungsgeschäft. Die Bestellung muß zwingend mit Hausanschrift und Rechnungsadresse im Drittland (Nicht-EU-Ausland) und Versandanschrift im Drittland (Nicht-EU-Ausland) erfolgen.
Die Auslieferung der Waren erfolgt per Paketdienst. Der Kunde übernimmt die je nach Land der Lieferanschrift gültigen Versandkosten (Portokosten).
Der Kunde übernimmt evtl. anfallende Einfuhrumsatzsteuer, Einfuhrzoll und Bearbeitungsgebühren der Zollbehörden.
Bestellungen für umsatzsteuerfreie Lieferungen im nichtkommerziellen Reiseverkehr nehmen wir ab einen Bestellwert von € 200,00 an. Der Kunde ist verpflichtet bei Verbringung der Ware ins Drittland eine Ausfuhr- und Abnehmerbescheinigung für Umsatzsteuerzwecke für Ausfuhren im nichtkommerziellen Reiseverkehr (§ 6 Abs. 3 a UStG) nach dem Muster des BMF von der Grenzzollstelle ausstellen zu lassen und diese mit der Originalrechnung an Porzellanladen24 zu senden. Der Kunde ist verpflichtet die deutsche Umsatzsteuer (z. Zt. 19 % auf den Nettowarenwert) als Kaution zu bezahlen. Diese Kaution wird bei Eingang der Originalrechnung und des Originalausfuhrbeleges der Ausfuhrbescheinigung bei dem Kunden überwiesen. Der Kunde übernimmt die evtl. anfallende Einfuhrumsatzsteuer, Einfuhrzoll und Bearbeitungsgebühren der Zollbehörden.
Warenlieferungen an ausländische Kunden mit Sonderstatus z. B. Botschaftsangehörige und Angehörige von ausländischen Nato-Streitkräften erhalten die Steuervergünstigung nur, wenn bei der Bestellung per Zusatz-E-Mail auf den Sonderstatus hingewiesen wurde
Auf das Merkblatt des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) der Bundesrepublik Deutschland -aktueller Stand Mai 2004 – wird hingewiesen.
Eine nachträgliche Änderung einer Rechnung bei erfolgter Lieferung mit deutscher Lieferadresse ist auf Grund steuerlicher Vorschriften und technischer Gegebenheiten unseres Online-Shops nicht möglich. Der Verkaufspreis entspricht in diesem Fall dem genannten Verkaufspreis im Shop.

Kurt Greiner GmbH
Porzellanladen24.de

Hauptstraße 65-67
91054 Erlangen

Geschäftsführer: Kurt Greiner
HRB 1817
Amtsgericht Fürth (Bay.)
USTIdNr. DE 132499139

Stand: Juni 2014

Zurück